Prechod na navigáciu Hlavné menu Prechod na navigáciu Hlavné menu 2 Prechod na navigáciu Hlavné menu 3 Prechod na navigáciu vodorovná

Karateverein

Vorsitzende: Oskar RUSNÁK

Tabánska. Nr. 4, Šahy; Tel-Nr.: +421 905-216233
Mitgliederzahl: 52
Zahl der Registrierten: 22
Zahl der Mannschaften im Wettkampf: 3
Die Wettkämpfe, in welchen der Verein startet: Superpokal der Männer, Superpokal der Schüler und der Einzelwettkampf

Die Veranstaltungen organisierten mit dem Verein: HONT-POKAL

Mit dem Karate ist seit 1982 angefangen worden, als sich ein Zögling des Zvolen-Zweiges des Katares, Ing. Vojtech Hammersmidt, im Oktober entschieden hat, den Kreis der Interessenten für diese Kampfkunst zu gründen.
Beim Training haben ihm aktiv R.Huszár und J.Kondáč geholfen, später L.Varga und V.Duló. Zur ersten Anwerbung haben sich ca. 70 Enthusiasten angemeldet. Da sich es nur um einen Kreis handelte, die Tätigkeit hat sich auf die Vorbereitung der Mitglieder für die Erhöhung des Grades der technischen Reife orientiert. In der Zeit zwischen 1985-88 ist zur Stagnation gekommen.  Die Ursache war keine entsprechende Bedingungen in der Turnhalle des Gymnasiums, später auch in der kleinen Turnhalle der slowakischen Grundschule, wo einmal in der Woche trainiert wurde. Damit ist auch das Interesse der Turner für diesen Sport verfallen.
Zur Änderung ist im Jahre 1988 gekommen, als der Karateverein bei TJ Slovan-Šahy gegründet wurde. Gleichzeitig haben wir die Möglichkeit gewonnen, in neuer genügende Sporthalle der Stadt T18, auf der jetzigen F.Fegyvernekiho Strasse, zu trainieren.
Im Jahre 1989, nach der Rückkehr von Oskar Rusnák, mit den Erfahrungen aus dem Trnava-Verein und nach der Eingliederung in den Slowakischen Karateverein, ist das Vereinsleben angefangen gefestigt und vorangegangen zu sein.
Dank den regelmäßigen Anwerbungen haben wir ca. 50 neune Talente gewonnen. Trainingsturnen für Jugend hat V. Hammersmidt geführt,  Mit dem Trainingsturnen der  Fortgeschrittenen haben L. und Z. Stranyákovci geholfen. Wir haben uns zweimal im Jahr am Gürten der Karatisten teilgenommen, womit sich  die Mitgliedsbasis motivierte und stabilisierte. Nach der längeren Zeit haben sich bei uns auch die Mädchen angemeldet. Allgemein kann man über die Beendigung der Krisenzeit sprechen und für den Verein bedeutete es Gewinn der besseren Perspektiven.
In drei Jahren sind im Verein beginnend von der Schüler, der Nachwuchsspieler , Junioren und Senioren die Wettkämpfer geworden, die fähig sind, seit dem Jahr 1982 die Neugegründete  Turnhalle SAAG-Šahy zu repräsentieren.  Es ist erfreulich, dass sie uns auch auf dem Niveau der gesamtslowakischen Wettkämpfe erforgleicht vertretet haben, in der Konkurrenz mit den stärken Vereinen, manchmal auch aus den Großstädten.  Die Karatisten machen unserer Stadt einen guten Namen in der Slowakei, sowie im Ausland.

Mit dem Karateverein, Stadtbehörde in Šahy und mit den Sponsoren wird auch Turnier um den HONT-POKAL organisiert, der mit seinem Niveau ein Beweis der langjährigen Bestrebung der Enthusiasten für diesen Sport in unserer Stadt ist.

 
Mr. O.Rusnák, Mr. Ing. V.Hammersmidt

 

datum: 20.8.2017

Namenstag hat: Anabela

webygroup

Slovenská verzia
English version
Magyar verzió

29628295

20.8.2017
Úvodná stránka